Neues aus dem Schulleben

Für uns ist Schule ist mehr als graue Theorie! Deshalb unternehmen wir viele Exkursionen und Ausflügen, veranstalten Aktionen, planen und organisieren Feste und Feiern und leisten lebendige Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus bieten wir den Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Erasmus Projektes+ die Gelegenheit, berufliche Erfahrungen im europäischen Ausland zu sammeln.

Aktuelles aus unserem Schulleben
Da raschelt und knistert was ....

Im Fach Gestalten beschäftigt sich der HepHelfer-Kurs mit den verschiedenen Arten von Papier. Welche Sinne lassen sich mit diesem Material ansprechen? Welche Fähigkeiten lassen sich damit trainieren? Die Schüler*innen haben mit Begeisterung experimentiert und waren sich am Ende einig: Da ist für…

Weiterlesen
Wer sich wehrt - muss gut aufpassen

Gewalt in Pflegeberufen ist keine Seltenheit. Wer die Eskalation vermeiden will, muss aufmerksam sein und frühe Signale richtig deuten. Im Ernstfall können einfache Abwehrhaltungen helfen, sich selbst zu schützen. Wer sich jedoch professionell verteidigen will, muss die richtigen Griffe und Taktiken…

Weiterlesen
Politik trifft Heilerziehungspflege - Projekttag 2

Im Rahmen der Projekttage folgte die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner einer Einladung in unsere Fachschule. Im Gespräch mit unseren Abschlussklassen ging es um die Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen in der Heilerziehungspflege und die Bedeutung des Berufs, wenn die Inklusion in Deutschland…

Weiterlesen
Musik ist ein Türöffner

„Musik ist meine Leidenschaft“, sagt Max Grießhammer im Interview mit Radio Plassenburg. Im Sonntagsinterview erzählt er, wie er Musik in seiner täglichen Arbeit mit MmB einsetzt und wie erstaunlich die Reaktionen seiner Klienten oft sind.

Weiterlesen
"Elfchen" im Schlosspark

Barocke Lebensfreude und freie Dichtkunst! Unter diesem Motto stand die Exkursion des Hep1 im Fach Deutsch. In der Eremitage in Bayreuth gab es Kultur und Genuss und vor allem selbst gedichtete "Elfchen".....

Weiterlesen
Da rollt der Rolli! Oder auch nicht….

Die Schüler*innen unseres Hepb2 erleben die Alltagsherausforderungen eines Rollstuhlfahrers. „Echt krass, wie viele Hürden und Umwege man mit einem Rollstuhl gehen muss!“, erklären die Schüler*innen...

Weiterlesen
Erst auf das "Ehekarussell" dann "ab in den Knast"!

Der Hepb2 war im Rahmen des Deutschunterrichts auf den Spuren alter Dichter und Denker zur Exkursion in Nürnberg. Die meisten Schüler*innen waren überrascht, wie gut man sich in dieser Stadt in frühere Jahrhunderte hineinspüren kann…..

Weiterlesen
Spaß bei der Aktion „Flohzirkus“

Hinter der Aktion „Flohzirkus“ steht ein Projekt aus dem Fach Pädagogik. Die Schüler*innen unseres Hep1 haben gemeinsam mit Frau Winkler und einigen Bewohnern der Außenwohngruppe Neuenmarkt einen Flohmarkt im Schlosspark Himmelkron vorbereitet und durchgeführt.

Weiterlesen
Erinnerungen an die „gute alte Zeit“

Im Fach „Gerontopsychiatrie“ haben unsere Hep1-Schüler*innen die Tagespflege der AWO in Trebgast besucht. Hier hatten sie Gelegenheit, in der Praxis mit den „Erinnerungsboxen“ zu arbeiten, die sie im Unterricht zusammengestellt hatten.

Weiterlesen
Ein Hoch auf uns! 30 Jahre Fachschule Himmelkron!

Am 20. Mai war Party angesagt in Himmelkron! Anlässlich des 30jährigen Schuljubiläums hatten die Kolleg*innen und Schüler*innen ein buntes Programm für das Fest vorbereitet. Die prominenten Gäste und Wegbereiter zeigten ihre Verbundenheit mit kurzweiligen Reden und vielen lustigen Anekdoten aus…

Weiterlesen
Aktuelles aus dem Magazin "Schule & Bildung" von Diakoneo
Tablets statt Schulbücher: Was sind die Vor- und Nachteile?

Ob Livestream in der Quarantäne oder zentraler Speicherort für alle Lernmaterialien: Ein Tablet im Unterricht kann mehr als nur die Schultasche erleichtern. Die Diakoneo Laurentius-Realschule bietet das Projekt „Die Papierlose Schultasche“ für die 7. bis 10. Jahrgangsstufe an.

Weiterlesen