Neues aus dem Schulleben

Für uns ist Schule ist mehr als graue Theorie! Deshalb unternehmen wir viele Exkursionen und Ausflügen, veranstalten Aktionen, planen und organisieren Feste und Feiern und leisten lebendige Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus bieten wir den Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Erasmus Projektes+ die Gelegenheit, berufliche Erfahrungen im europäischen Ausland zu sammeln.

Aktuelles aus unserem Schulleben
... endlich wieder Weihnachtsstimmung

Dieses Jahr freuen sich die Menschen ganz besonders auf Weihnachten. Die Weihnachtsmärkte sind voll, überall riecht es nach Plätzchen und auch in unserer Schule herrscht - Dank dem Hep2 - in allen Klassenzimmern Weihnachtsstimmung.

Weiterlesen
Gefahr im Verzug! Kein Grund zur Panik.

Ein Bewohner hat sich verbrüht.... Eine Zigarette im Aschenbecher hat ein Feuer ausgelöst.... Alle rennen und schreien wild durcheinander, nur die leitende Fachkraft behält die Nerven. Als Heilerziehungspfleger*in hat sie gelernt, mit Akut-Situationen professionell umzugehen....

Weiterlesen
Blindes Vertrauen will trainiert werden.....

Die Schüler*innen des Hepb1 machen Erfahrung beim Malen mit verbundenen Augen.... und sind überrascht, dass es so viel Überwindung kostet, sich auf einen anderen Menschen oder eine unbekannte Situation einzulassen.....

Weiterlesen
Herbstzeit ist Kürbiszeit

Die Schüler*innen des Hepb2 lernen im Fach Hauswirtschaft, wie man Kürbisse in Laternen verwandelt und stellen fest: "Das ist gar nicht so einfach, wie es aussieht!"

Weiterlesen
Da raschelt und knistert was ....

Im Fach Gestalten beschäftigt sich der HepHelfer-Kurs mit den verschiedenen Arten von Papier. Welche Sinne lassen sich mit diesem Material ansprechen? Welche Fähigkeiten lassen sich damit trainieren? Die Schüler*innen haben mit Begeisterung experimentiert und waren sich am Ende einig: Da ist für…

Weiterlesen
Wer sich wehrt - muss gut aufpassen

Gewalt in Pflegeberufen ist keine Seltenheit. Wer die Eskalation vermeiden will, muss aufmerksam sein und frühe Signale richtig deuten. Im Ernstfall können einfache Abwehrhaltungen helfen, sich selbst zu schützen. Wer sich jedoch professionell verteidigen will, muss die richtigen Griffe und Taktiken…

Weiterlesen
Politik trifft Heilerziehungspflege - Projekttag 2

Im Rahmen der Projekttage folgte die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner einer Einladung in unsere Fachschule. Im Gespräch mit unseren Abschlussklassen ging es um die Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen in der Heilerziehungspflege und die Bedeutung des Berufs, wenn die Inklusion in Deutschland…

Weiterlesen
Musik ist ein Türöffner

„Musik ist meine Leidenschaft“, sagt Max Grießhammer im Interview mit Radio Plassenburg. Im Sonntagsinterview erzählt er, wie er Musik in seiner täglichen Arbeit mit MmB einsetzt und wie erstaunlich die Reaktionen seiner Klienten oft sind.

Weiterlesen
"Elfchen" im Schlosspark

Barocke Lebensfreude und freie Dichtkunst! Unter diesem Motto stand die Exkursion des Hep1 im Fach Deutsch. In der Eremitage in Bayreuth gab es Kultur und Genuss und vor allem selbst gedichtete "Elfchen".....

Weiterlesen
Da rollt der Rolli! Oder auch nicht….

Die Schüler*innen unseres Hepb2 erleben die Alltagsherausforderungen eines Rollstuhlfahrers. „Echt krass, wie viele Hürden und Umwege man mit einem Rollstuhl gehen muss!“, erklären die Schüler*innen...

Weiterlesen
Aktuelles aus dem Magazin "Schule & Bildung" von Diakoneo
Pflegeausbildung als Karrieresprungbrett

Gleich nach dem (Fach-)Abitur den richtigen Beruf finden: Das kann eine große Herausforderung sein. Sich dann auf eine Ausbildung zum Beispiel in der Pflege zu konzentrieren macht Sinn. Die Entwicklungsmöglichkeiten sind breit gefächert und die Karrierechancen gut.

Karriere in der Pflege
Schule im Wandel

Der Schulbetrieb hat während der Corona-Pandemie erlebt, welchen Segen die Digitalisierung bringen kann, aber auch, was sie nicht ersetzt. Realschuldirektorin Gerda Seitzinger-Bürkel schreibt über den Mittelweg zwischen analogem und digitalem Lernen.

Analog oder digital?