Gemeinschaftlicher Eiertanz und blindes Vertrauen

Im PML-Unterricht mit Frau Eibl trainierten die einzelnen Kurse praktische Teamarbeit und Kommunikation! Mit viel Geschick und klaren Anweisungen gelang es allen Kursen mit verbundenen Augen, ihr Ei behutsam am richigen Platz abzulegen. Alle waren sich einig, dass das gar nicht einfach ist und mit echten Eiern ein "ziemliche Desaster" geworden wäre.....

Auch die zweite Übung stellte eine Herausforderung dar. Die Schüler*innen versetzten sich in die Lage von Menschen mit Sehbehinderungen und stellten fest, dass "es echt viel Überwindung kostet, sich einem anderen Menschen blind anzuvertrauen"  .....

Zwei Schülerinnen mit verbundenen Augen erfahren das Phänomen der Blindheit.
Mehr lesen
Wer sich wehrt - muss gut aufpassen

Gewalt in Pflegeberufen ist keine Seltenheit. Wer die Eskalation vermeiden will, muss aufmerksam sein und frühe Signale richtig deuten. Im Ernstfall können einfache Abwehrhaltungen helfen, sich selbst zu schützen. Wer sich jedoch professionell verteidigen will, muss die richtigen Griffe und Taktiken…

Weiterlesen
Politik trifft Heilerziehungspflege - Projekttag 2

Im Rahmen der Projekttage folgte die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner einer Einladung in unsere Fachschule. Im Gespräch mit unseren Abschlussklassen ging es um die Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen in der Heilerziehungspflege und die Bedeutung des Berufs, wenn die Inklusion in Deutschland…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 0 92 27 / 79 - 781