Gemeinschaftlicher Eiertanz und blindes Vertrauen

Im PML-Unterricht mit Frau Eibl trainierten die einzelnen Kurse praktische Teamarbeit und Kommunikation! Mit viel Geschick und klaren Anweisungen gelang es allen Kursen mit verbundenen Augen, ihr Ei behutsam am richigen Platz abzulegen. Alle waren sich einig, dass das gar nicht einfach ist und mit echten Eiern ein "ziemliche Desaster" geworden wäre.....

Auch die zweite Übung stellte eine Herausforderung dar. Die Schüler*innen versetzten sich in die Lage von Menschen mit Sehbehinderungen und stellten fest, dass "es echt viel Überwindung kostet, sich einem anderen Menschen blind anzuvertrauen"  .....

Zwei Schülerinnen mit verbundenen Augen erfahren das Phänomen der Blindheit.
Mehr lesen
... endlich wieder Weihnachtsstimmung

Dieses Jahr freuen sich die Menschen ganz besonders auf Weihnachten. Die Weihnachtsmärkte sind voll, überall riecht es nach Plätzchen und auch in unserer Schule herrscht - Dank dem Hep2 - in allen Klassenzimmern Weihnachtsstimmung.

Weiterlesen
Gefahr im Verzug! Kein Grund zur Panik.

Ein Bewohner hat sich verbrüht.... Eine Zigarette im Aschenbecher hat ein Feuer ausgelöst.... Alle rennen und schreien wild durcheinander, nur die leitende Fachkraft behält die Nerven. Als Heilerziehungspfleger*in hat sie gelernt, mit Akut-Situationen professionell umzugehen....

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 0 92 27 / 79 - 781