Drei Schülerinnen im Schnee

Skifahren macht die Schüler*innen heppi

 

Im Februar 2023 verbrachten einige unserer Schüler*innen eine unvergessliche Skifreizeit in den österreichischen Alpen. Die Reise hatte Herr Banet, unser Schulleiter, als „fachlichen Ergänzung“ geplant und wie immer perfekt organisiert. Hier eine Beschreibung der Schüler*innen:

Wir waren 15 Schüler*innen und aus allen Klassen bunt gemischt. Aber schon bei der Hinfahrt im Bus war klar, dass wir uns alle prima verstehen werden. Die Unterkunft in Hüttau war gemütlich und perfekt für uns geeignet. Nach dem Einchecken hatten wir Gelegenheit uns auszuruhen und dann die nähere Umgebung zu erkunden.

 

Gruppenbild von der Skifreizeit der Fachschule für Heilerziehungspflege

Am nächsten Tag ging es dann mit der Gondel auf 1500 Meter Höhe. Hier konnten sich die Skifahrer auf den Pisten austoben, während diejenigen, die nicht so skibegeistert waren, eine tolle Wanderung in der Umgebung unternahmen. Einige verbrachten einen unvergesslichen Tag in der Therme und/oder bummelten durch das zauberhafte Wagrein.

Berglandschaft
Schüler*innen vor Bergkulisse
Schülerinnen im Schnee


Beim Après-Ski am Abend waren dann alle wieder vereint. Die Abende verbrachten wir entweder beim gemütlichen Spieleabend im urigen „Kuhstall“ oder bei Kaasnocken und Speckknödeln im „Pferdestall“. Das war eine echt witzige Kneipe, in der man nicht nur richtig lecker essen konnte, sondern auch noch Pferde streicheln konnte…

Auch wenn es kitschig klingt: Für uns war die Reise war ein unvergessliches Erlebnis, das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird!

 

Schülerinnen in der Skihütte
Schüler*innen in der Skihütte
Schüler*innen in der Skihütte
Mehr lesen
Mit dem Abi praktisch durchstarten!

Du hast gerade Abitur gemacht und willst etwas mit Psychologie, Pädagogik und Menschen machen....? Dann kannst Du jetzt bei uns mit nur 200 Praktikumsstunden (das sind rund fünf Wochen) in die dreijährige Heilerziehungspflege-Ausbildung einsteigen und dabei gutes Geld verdienen!      

Weiterlesen
Jeder sitzt so schön er kann.

Aus den kleinen Holzstühle der alten Himmelkroner Grundschule gestaltet der Hep1 im Fach Gestalten fröhliche Dekostühlchen zu Themen wie "Frühling", "Tierkinder", "Mode" und "Phantasy". Alle sind sich einig: Die sind definitiv zu schade zum Draufsitzen, aber ein echter Hingucker im Schulhaus!

Weiterlesen
Es ist so weit! Heute ist UNSER bundesweiter Aktionstag

Unter dem Motto "Heilerziehungspflege - viele Menschen, viele Möglichkeiten" ruft die Bundesarbeitsgemeinschaft heute alle Heps und Hep-Schüler*innen auf, laut zu werden und auf den Beruf aufmerksam zu machen. Das ließen sich unsere Schüler*innen nicht zweimal sagen. Zusammen mit ihrer Lehrerin…

Weiterlesen
Humor ist, wenn man trotzdem lacht....!!!

Prüfungspanik kann jeder! Die Absolventen aus unserem Hepb3 setzen dem Prüfungsstress dagegen viel Witz und Humor entgegen. Eine ganze Woche lang haben sie das Schulhaus zur Bühne gemacht. Sie waren Filmstars, Partykracher und Mafios... Herzlichen Glückwunsch zu der coolen Aktion!

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 0 92 27 / 79 - 781