Gruppenbild von Schülern der Fachschule Himmelkron

Wie wir uns verteidigen, ohne andere zu schädigen.

Die Arbeit mit Menschen mit Behinderung ist nicht immer nur liebevoll und fürsorglich. Mit neuen Krankheitsbildern kommen auch neue Herausforderungen. So sind manche Schüler*innen z.B. bei der Arbeit mit verhaltensauffälligen Jugendlichen oder Suchtkranken nicht selten mit heftigen Aggression konfrontiert. Natürlich kann man Gewalt nicht mit Gewalt beantworten und so fragen sich viele Schüler*innen: "Wie soll ich einer solchen Konfliktsituation richtig reagieren?" Im Unterricht von Frau Rösler-Slaboch haben die Schüler*innen des Hep1 deshalb mit einem professionellen Trainer geübt, wie man sich selbst verteidigt, ohne andere zu schädigen. Trainer Stefan machte deutlich, dass die beste Verteidigung in jedem Fall die Vermeidung des Konfliktes ist. Wichtig sei es, den eigenen Instinkten zu vertrauen und Gefahren frühzeitig erkennen. Dann könne man deeskalieren, bevor es zu offnen Aggressionen komme. Für den Ernstfall aber zeigte und übte Stefan mit den Schüler*innen hilfreiche und praktikable Techniken. "Ich fühle mich tatsächlich etwas sicherer, auch wenn ich natürlich hoffe, dass es in meinem Alltag nie zum Ernstfall kommt", erklärt eine (recht zierliche) Schülerin. Die Trainingsatmosphäre war durchgängig respektvoll, aber natürlich gab es auch enorm witzige Situationen und es wurde viel gelacht!  

Gruppenbild von Schülern der Fachschule für Heilerziehungspflege
Mehr lesen
Mit dem Abi praktisch durchstarten!

Du hast gerade Abitur gemacht und willst etwas mit Psychologie, Pädagogik und Menschen machen....? Dann kannst Du jetzt bei uns mit nur 200 Praktikumsstunden (das sind rund fünf Wochen) in die dreijährige Heilerziehungspflege-Ausbildung einsteigen und dabei gutes Geld verdienen!      

Weiterlesen
Jeder sitzt so schön er kann.

Aus den kleinen Holzstühle der alten Himmelkroner Grundschule gestaltet der Hep1 im Fach Gestalten fröhliche Dekostühlchen zu Themen wie "Frühling", "Tierkinder", "Mode" und "Phantasy". Alle sind sich einig: Die sind definitiv zu schade zum Draufsitzen, aber ein echter Hingucker im Schulhaus!

Weiterlesen
Es ist so weit! Heute ist UNSER bundesweiter Aktionstag

Unter dem Motto "Heilerziehungspflege - viele Menschen, viele Möglichkeiten" ruft die Bundesarbeitsgemeinschaft heute alle Heps und Hep-Schüler*innen auf, laut zu werden und auf den Beruf aufmerksam zu machen. Das ließen sich unsere Schüler*innen nicht zweimal sagen. Zusammen mit ihrer Lehrerin…

Weiterlesen
Humor ist, wenn man trotzdem lacht....!!!

Prüfungspanik kann jeder! Die Absolventen aus unserem Hepb3 setzen dem Prüfungsstress dagegen viel Witz und Humor entgegen. Eine ganze Woche lang haben sie das Schulhaus zur Bühne gemacht. Sie waren Filmstars, Partykracher und Mafios... Herzlichen Glückwunsch zu der coolen Aktion!

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 0 92 27 / 79 - 781