Projekttage als krönender Abschluss

Zum Jahresende und nach den Prüfungen haben die Schüler*innen begreiflicherweise keinen Sinn mehr für graue Theorie. Entsprechend finden bei uns immer in der letzten Schulwoche klassenübergreifende Projekttage statt. Dieses Jahr hat Frau Rößler-Slaboch eine Führung und Einführung in den Alltag in den Gesundheitseinrichtungen es Bezirks Oberfranken organisiert. Dort nahm sich Astrid Kühn, die als Sozialpädagogin im Depressionszentrum tätig ist, viel Zeit, um die Fragen der Schüler*innen rund um psychische Erkrankungen und deren Behandlung zu beantworten. 

Gruppenbild mit Frau Kühn vom BKH und den Schüler*innen der Fachschule für Heilerziehungspflege Himmelkron
Schüler*innen der Fachschule für Heilerziehungspflege in Himmelkron vor einem Gebäude des Bayreuther BKH

Das zweite Event war ein Besuch im Wohnheim des Heilpädagogischen Zentrums (HPZ) Bayreuth. Dort führte uns Frau Turek, die ihre Ausbildung bei uns gemacht hat und jetzt im HPZ eine Wohnheimgruppe leitet, durch ihre Einrichtung. Sie berichtete nicht nur anschaulich von den Herausforderungen und Freuden des  beruflichen Alltags, sondern beantwortete auch kompetent und ausfühlich alle Fragen der Schüler*innen. Was uns besonders freute, war ihr Lob für die Ausbildung an unserer Schule. "Man merkt einfach, wer aus Himmelkron kommt!" - Das hört man gern :-)

Schüler*innen der Fachschule für Heilerziehungspflege im Garten des HPZ Bayreuth

Last but not least besuchten wir ´Dr. Loew Soziale Dienstleistungen´. Der Einrichtungsleiter der Meistersingerstraße, Kai McDowell, erläuterte zunächst das Konzept, das auch hier so weit wie möglich auf Selbstbestimmung und Lebensqualität abgestimmt ist. Anschließend konnten die Schüler*innen einige Wohngruppen und die Arbeitstherapie besuchen. Herr McDowell vermittelte uns einen praxisnahen Eindruck wie Menschen mit psychischen Erkrankungen professionell begleitet werden und beantwortete mit viel Geduld und Kompetenz alle unsere Fragen. Gerne kommen wir in der nächsten Projektwoche wieder! 

Mehr lesen
kam-sah-staunte: Linolschnitt ist cool!

Passend zu unserem aktuellen Unterrichtsthema im "Drucktechniken" zeigte das Kunstmuseum Bayreuth die Ausstellung "Linolschnitt heute". Das war eine wunderbare Gelegenheit für eine Exkursion und man kann definitiv sagen, dass wir alle sehr beeindruckt waren.

Weiterlesen
Pädagogische Kompetenz macht Kinder glücklich

Im Kita-Alltag geht es oft hoch her. Das weiß jeder. Was nötig ist, um zu den Kindern gelingende Beziehungen aufzubauen, das erfuhren die Schüler*innen des Hep1 und HepB1 bei einem Vortrag von Dr. Claus Koch an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Hof.

Weiterlesen
Love, Peace & Inclusion

Als Schule ohne Rassismus bekennen wir uns klar gegen Rechts! Deshalb waren einige Schülerinnen bei der großen Demonstration für Toleranz, Freiheit und Demokratie mittendrin. "Wir haben gemeinsam ein wichtiges und großes Zeichen gesetzt, denn gemeinsam sind wir stark! Vielen Dank an alle, die dabei…

Weiterlesen
Süße Körbchen für süße Sachen

Im Fasching regnet es ja wieder überall Bonbons und Süßigkeiten. Die Bewohner lieben den Fasching und wir hatten die Idee, dass die "süße Beute" am Ende allen Bewohnern der Gruppe zur Verfügung stehen sollte. Deshalb haben wir süße Körbchen für die süßen Sachen geflochten. Mal sehen, ob das mit dem…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 0 92 27 / 79 - 781