Reden ohne Worte

Im Fach "Praxis- und Methodenlehre" erlebten die Schülerinnen und Schüler bei Frau Eibl, wie schwer es ist, Gefühle zu äußern, wenn man nicht reden kann. "Wir hatten natürlich viel Spaß, aber es ist auch jedem deutlich bewusst geworden, wie sich Menschen fühlen, die sich sprachlich nicht äußern können!" Auch aus der Sicht der Pflegekräfte ist die nonverbale Kommunikation eine Herausforderung, denn die Signale sind nicht so eindeutig wie sprachliche Zeichen und es ist nicht einfach, die Gefühle, die man wahrnimmt, richtig zu deuten...  

Mehr lesen
Wer sich wehrt - muss gut aufpassen

Gewalt in Pflegeberufen ist keine Seltenheit. Wer die Eskalation vermeiden will, muss aufmerksam sein und frühe Signale richtig deuten. Im Ernstfall können einfache Abwehrhaltungen helfen, sich selbst zu schützen. Wer sich jedoch professionell verteidigen will, muss die richtigen Griffe und Taktiken…

Weiterlesen
Politik trifft Heilerziehungspflege - Projekttag 2

Im Rahmen der Projekttage folgte die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner einer Einladung in unsere Fachschule. Im Gespräch mit unseren Abschlussklassen ging es um die Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen in der Heilerziehungspflege und die Bedeutung des Berufs, wenn die Inklusion in Deutschland…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 9227 79-781

Zum Kontakt