Bauhaus-Puppen - der große Wurf

Das Bauhaus, die erste Kunstschule, die in den 20er Jahren auch Frauen aufgenommen hat, feiert in diesem Jahr 100 jähriges Jubiläum. Die Künstlerin Alma Siedhoff-Buscher hat sich mit Kinderspielzeug beschäftigt und den damals noch völlig steifen und unbeweglichen Puppen eine innovative Idee entgegengesetzt. Mit ihren innovativen "Wurfpuppen" brachte sie Schwung ins Kinderzimmer. 

Inspiriert von dieser Idee haben unsere Schüler im Fach Gestalten kunterbunte Wurfpuppen geflochten und auch sofort ins Herz geschlossen.

Mehr lesen
Da raschelt und knistert was ....

Im Fach Gestalten beschäftigt sich der HepHelfer-Kurs mit den verschiedenen Arten von Papier. Welche Sinne lassen sich mit diesem Material ansprechen? Welche Fähigkeiten lassen sich damit trainieren? Die Schüler*innen haben mit Begeisterung experimentiert und waren sich am Ende einig: Da ist für…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 0 92 27 / 79 - 781