In der Fortbildung geht es um persönliche, soziale und methodische Kompetenzen für Ausbilder und Ausbilderinnen in der Praxis. Wir werden über aktuelle Problematiken im Umgang mit den Auszubildenden sprechen und gemeinsam neue Vermittlungs- und Unterstützungsmethoden erörtern.

Grundlage werden die Inhalte des Lehrplanes und der Konzeption der Fachschule sein.

Ziel ist es, die Ausbilder und Ausbilderinnen auf die Begleitung im Praxisalltag vorzubereiten. Gleichzeitig wollen wir in einer „Zukunftswerkstatt“ gemeinsam überlegen, wohin sich die Heilerziehungspflege entwickelt und welche Modelle in der Ausbildung und Begleitung nötig werden.

Es kann flexibel auf die Bedürfnisse und Anliegen der Teilnehmer eingegangen werden. Wir legen Wert auf fachlichen Austausch zwischen Teilnehmern und Referentin und freuen uns auf eine produktive Fortbildung.

Termin: Jeweils 9.00 - 16.00 Uhr
15./16./17.10.2020

Referentinnen:
Monika Schulz (Heilerziehungspflegerin, Praxisberaterin)
Anja Winkler (Lehrkraft für Pädagogik, Medizin, Soziologie)

Anmeldung über:

DiaLog Akademie
Wilhelm-Löhe-Straße 23
91546 Neuendettelsau
Tel.: 09874 8-2672 oder 8-3654
Fax: 099874 8-2674
E-Mail: info@dialogakademie.de

Mehr lesen
29. November 2020

Spielen will gelernt sein :-) Jedenfalls, wenn man es Menschen mit Behinderung vermitteln möchte. Die Schüler vom HepHilfe lernen den Einsatz von Konstruktionsspielen kennen.

29. November 2020

Ein bisschen Weihnachtsstimmung muss schon sein! Deshalb hat der Hep2 wunderschöne Weihnachtsgestecke für unsere Klassenzimmer gestaltet.

21. November 2020

Spielen kann jeder. Unsere Schüler können sogar eigene Spiele entwickeln! Im Fach "Spiel" stellten die Schüler/-innen der Kurse Hep2 und Hepb2 Brettspiele her, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung ausgelegt sind.

21. November 2020

Unser Kollegium nutzte den Buß&Bettag zum Austausch über digitale Lehrmethoden und moderne Unterrichtskonzepte.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 9227 79-781

Zum Kontakt