Redaktionsbesuch - Schüler besuchen die Lokalzeitung


Im Rahmen des Deutschunterrichts behandeln unsere Fachschüler im zweiten Ausbildungsjahr das Thema „Zeitung“. Welche Inhalte sind für Menschen mit Behinderung interessant? Wie lassen sich die Themen behindertengerecht verpacken? Was bietet unsere Tageszeitung dieser Personengruppe? Auch unter dem Aspekt der Öffentlichkeitsarbeit wird im Fach Pädagogik die Zeitung in der Fachschule thematisiert.

Auf Initiative der Fachlehrerinnen lud der Nordbayerische Kurier, die Schüler/-innen des Hep2 und Hep-b2 in die Redaktion ein. Wir durften den Journalisten über die Schulter schauen, gewannen einen Eindruck vom Redaktionsalltag und besichtigten die riesige Druckmaschine, die täglich mehr als 30.000 Exemplare der Zeitung druckt.

Nach einem interessanten Vormittag und wir kehrten mit vielen neuen Eindrücken und Informationen in die Schule zurück.

Ulrike Horn

Mehr lesen
Wer sich wehrt - muss gut aufpassen

Gewalt in Pflegeberufen ist keine Seltenheit. Wer die Eskalation vermeiden will, muss aufmerksam sein und frühe Signale richtig deuten. Im Ernstfall können einfache Abwehrhaltungen helfen, sich selbst zu schützen. Wer sich jedoch professionell verteidigen will, muss die richtigen Griffe und Taktiken…

Weiterlesen
Politik trifft Heilerziehungspflege - Projekttag 2

Im Rahmen der Projekttage folgte die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner einer Einladung in unsere Fachschule. Im Gespräch mit unseren Abschlussklassen ging es um die Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen in der Heilerziehungspflege und die Bedeutung des Berufs, wenn die Inklusion in Deutschland…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 0 92 27 / 79 - 781