Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Anja Winkler machte sich der Kurs HEP-b2 im März 2019 auf, den Münzinghof bei Velden zu besuchen.

Dort angekommen wurden wir freundlich von der Bereichsleitung begrüßt und durften uns anschließend das Dorf ansehen. Dort gibt es, neben den Wohnhäusern, in denen Hauseltern mit den behinderten Menschen zusammenleben, verschiedene Arbeitsbereiche zu besichtigen wie z.B. die Kerzenwerkstatt, die Bäckerei, die Käserei, die Taschenwerkstatt und den Bereich Metallverarbeitung. In jeder Abteilung erzählten Beschäftigte über ihre Tätigkeiten und ihr Leben im Dorf.

Besondere Begeisterung rief bei den Fachschülern und -schülerinnen die Landwirtschaft hervor. Kühe konnten hautnah gestreichelt und bestaunt werden. Der Münzinghof legt sehr viel Wert auf Bioqualität und ökologische Energiegewinnung.

Zum Abschluss konnten noch viele Fragen gestellt werden und alle waren sich einig, dass sich ein Besuch gelohnt hat!

A. Winkler



Mehr lesen
20. Juli 2021

Die Prüfungen sind geschafft und es bleibt endlich Zeit für die lustigen Dinge des Lebens.... Im Deutschunterricht genießt der Hepb3 barocke Gartenkunst und Dichtung...

20. Juli 2021

Aus leeren Flaschen, Kleister und Papier haben die HepHelfer bei Frau Horn witzige Puppen aus Pappmaché gestaltet.

20. Juli 2021

Die Schülerinnen des Kurses HEPb2 erstellten mit viel Engagement im Fach Kinder- und Jugendliteratur Bücher für die Menschen mit Behinderung in ihren Praxisstellen.

20. Juli 2021

Im Fach PML versuchten die HepHelfer spannende Erfahrungen mit der nonverbalen Kommunikation....

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 0 92 27 / 79 - 781