"Elfchen" im Schlosspark

Es gab zwar keine Elfen zu bestaunen, aber die kleinen Gedichte, die der Hep1 zum Jahresabschluss im Schlosspark der Eremitage geschaffen hat, waren auch ganz zauberhaft. Die Aufgabe war es, elf Wörter zu stimmungsvollen und bedeutungsvollen Versen zu verdichten.

BAROCK

viele Fugen

unregelmäßig geformte Perlen

Bach, Händel, Schütz, Praetorius

HIMMLISCH

Schüler*innen des Hep1 im Laubengang der Eremitage
Schüler*innen des Hep1 tanzen um einen Baum

Bevor die Gedichte mit viel Pathos und Gelächter im chinesischen Pavillion vorgetragen wurden, stärkten wir uns bei Eiskaffee und Kuchen!

 

Schüler*innen des Hep1 beim Kaffee trinken in der Eremitage
Mehr lesen
Wer sich wehrt - muss gut aufpassen

Gewalt in Pflegeberufen ist keine Seltenheit. Wer die Eskalation vermeiden will, muss aufmerksam sein und frühe Signale richtig deuten. Im Ernstfall können einfache Abwehrhaltungen helfen, sich selbst zu schützen. Wer sich jedoch professionell verteidigen will, muss die richtigen Griffe und Taktiken…

Weiterlesen
Politik trifft Heilerziehungspflege - Projekttag 2

Im Rahmen der Projekttage folgte die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner einer Einladung in unsere Fachschule. Im Gespräch mit unseren Abschlussklassen ging es um die Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen in der Heilerziehungspflege und die Bedeutung des Berufs, wenn die Inklusion in Deutschland…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 0 92 27 / 79 - 781