Im Rahmen des Pädagogikunterrichts unternahm die Klasse HEP2 eine Exkursion zur Lebenshilfe nach Bamberg. Dort wurde der Berufsbildungsbereich besucht.

Unser ehemaliger Fachschüler Johannes Henninger und dortiger Fachdienst führte uns sehr informativ durch den Tag und stellte uns das Konzept und die Arbeit des Berufsbildungsbereiches und von „Integra Mensch“ vor.

Anschließend folgte ein Workshop mit Beschäftigten, in dem die Fachschüler kreativ zum Thema „Zukunftsplanung“ wurden. Im Mittelpunkt stand das Konzept der „Sozialraumorientierung“.

Natürlich durfte ein gemeinsames Mittagessen und eine Reflexion nicht fehlen. Insgesamt waren alle begeistert diesen Bereich näher kennen lernen zu dürfen.

Ein großes Dankeschön an Johannes Henninger und Dominik Hoderlein, Leiter des Berufsbildungsbereiches, die diesen Tag und Austausch möglich gemacht haben!

Anja Winkler

Mehr lesen
29. November 2020

Spielen will gelernt sein :-) Jedenfalls, wenn man es Menschen mit Behinderung vermitteln möchte. Die Schüler vom HepHilfe lernen den Einsatz von Konstruktionsspielen kennen.

29. November 2020

Ein bisschen Weihnachtsstimmung muss schon sein! Deshalb hat der Hep2 wunderschöne Weihnachtsgestecke für unsere Klassenzimmer gestaltet.

21. November 2020

Spielen kann jeder. Unsere Schüler können sogar eigene Spiele entwickeln! Im Fach "Spiel" stellten die Schüler/-innen der Kurse Hep2 und Hepb2 Brettspiele her, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung ausgelegt sind.

21. November 2020

Unser Kollegium nutzte den Buß&Bettag zum Austausch über digitale Lehrmethoden und moderne Unterrichtskonzepte.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 0 92 27 / 79 - 781