Wer in Einrichtungen der Behindertenhilfe arbeitet und bislang keine pädagogische Grundausbildung hat, der ist bei dieser Fortbildung genau richtig. An sechs Tagen - zwischen September und Januar - bieten wir * Ihnen einen grundlegenden Überblick im pädagogischen und pflegerischen Bereich zu den verschiedenen Arbeitsfeldern der Behindertenhilfe. 

Auszug aus dem Programm
  1. Pädagogische Ansätze zur Beziehungsgestaltung
  2. Methodische Ansätze und praktische Aktivierung (z.B. Spiel, Bewegung, Gestalten, Hauswirtschaft)
  3. Verantwortungsbewusstes pflegerisches Handeln
  4. Umgang mit Menschen mit Verhaltensoriginalitäten
  5. Selbstreflexion/ Psychohygiene

Ziel der Fortbildung ist frische Motivation für Sie und ein bewusster Umgang mit dem Klientel. Mit praxisorientierten Übungen und Kurzreferaten wollen wir Ihnen Sicherheit im pflegerischen Handeln und grundlegende fachliche und personale Kompetenzen vermitteln.

Termine (jeweils 09.00 - 16.00 Uhr):
Do. 24./Fr. 25.09.2020 
Do 26./Fr. 27.11.2020
Do 21./Fr,22.01.2021

Seminargebühren incl. Seminarunterlagen, Verpflegung (ohne Übernachtung) und Zertifikat
165,00 Euro pro Tag

Gerne schicken wir Ihnen auf Anfrage eine Liste mit Unterkunftsmöglichkeiten zu.

Anmeldung über:

DiaLog Akademie
Wilhelm-Löhe-Straße 23
91546 Neuendettelsau
Tel.: 09874 8-2672 oder 8-3654
Fax: 099874 8-2674
E-Mail: info@dialogakademie.de


* Referentinnen:  
Daniela Eibl (Heilerziehungspflegerin, Heilpädagogin, Motopädagogin),
Alexandra Gleich (Erzieherin, Heilpädagogin, Kinder-, Jugendlichen und Familientherapeutin)
Anita Hörath (Krankenschwester)

Mehr lesen
16. Januar 2021

Am 03.Februar laden wir Sie sehr herzlich ein zum nächsten "Treffen der Ausbilder*innen in der Praxis der Kurse Hepb3, Hep2 und Hep"!

29. November 2020

Spielen will gelernt sein :-) Jedenfalls, wenn man es Menschen mit Behinderung vermitteln möchte. Die Schüler vom HepHilfe lernen den Einsatz von Konstruktionsspielen kennen.

29. November 2020

Ein bisschen Weihnachtsstimmung muss schon sein! Deshalb hat der Hep2 wunderschöne Weihnachtsgestecke für unsere Klassenzimmer gestaltet.

21. November 2020

Spielen kann jeder. Unsere Schüler können sogar eigene Spiele entwickeln! Im Fach "Spiel" stellten die Schüler/-innen der Kurse Hep2 und Hepb2 Brettspiele her, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung ausgelegt sind.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 9227 79-781

Zum Kontakt