Leitbild

Unsere private Fachschule ist eine staatlich anerkannte Fachschule für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe  in der Trägerschaft des Evang.-Luth. Diakoniewerks Neuendettelsau. Seit 1991 erfüllen wir unseren Auftrag durch die Ausbildung von staatlich anerkannten Heilerziehungspflegehelfern und Heilerziehungspflegern als sozialpädagogische und pflegerische Fachkräfte.

Fachschulen sind Einrichtungen der beruflichen Weiterbildung. Die Bildungsgänge in den Fachbereichen schließen an eine berufliche Erstausbildung und an Berufserfahrungen an. Die Ausbildung in Vollzeit oder berufsbegleitend führt zu einem staatlichen Berufsabschluss nach Landesrecht.

Unsere Fachschule qualifiziert für die Übernahme zur selbstständigen beruflichen Handlungskompetenz in interdisziplinären Teams.

Nach Maßgabe der Vereinbarung über den Erwerb der Fachhochschulreife in beruflichen Bildungsgängen (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 05.06.1998 in der jeweils gültigen Fassung) kann an unserer  Fachschule zusätzlich die Fachhochschulreife erworben werden.

In Zusammenarbeit mit den Arbeitsagenturen ist es unser Bestreben, dass alle unsere Absolventen nach erfolgreichem Abschluss in der Arbeitswelt einen Arbeitsplatz finden. Dies gelingt uns seit Jahren zu nahezu hundert Prozent.

Leitsatz 1

Wir pflegen einen wertschätzenden und respektvollen Umgang miteinander. Wir achten Menschen aus allen Ländern, Kulturen und Religionen.

Leitsatz 2

Wir fördern unsere Schüler darin, Verantwortung für sich, die Lerngemeinschaft und die Gesellschaft zu übernehmen.

Leitsatz 3

Wir legen Wert auf eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Arbeitsagenturen, Praxisstellen und anderen Stakeholdern.

Leitsatz 4

Wir vermitteln und reflektieren heilpädagogische Sichtweisen und vertreten diese in Schule und Praxis.

Leitsatz 5

Wir gestalten unsere Ausbildungen ganzheitlich und erreichen dadurch berufliche Handlungskompetenz bei den Schülern.

Leitsatz 6

Wir sind bestrebt unsere Schüler in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen.

Leitsatz 7

Wir ermöglichen im Rahmen einer lernfeldorientierten Didaktik vernetztes Lernen mit modernen digitalen Medien.

Leitsatz 8

Wir legen Wert auf gute Umgangsformen, die wir durch vorbildhaftes Verhalten stärken.

Leitsatz 9

Wir vermitteln aktuelle wissenschaftlich Erkenntnisse, die den Schülern professionelles Arbeiten ermöglichen.  

Leitsatz 10

Wir fördern ein Schulleben, das sich christlichen und humanistischen Grundsätzen verpflichtet.

Leitsatz 11

Wir nutzen ein System zur fortwährenden Qualitätsentwicklung in unserer konzeptionellen und fachlichen Arbeit.

Kontakt

Fachschule für Heilerziehungspflege und -pflegehilfe
Langheinrichstr. 1, 95502 Himmelkron
Tel. 0 92 27 / 79-7 81 (Sekretariat), -7 89 (Fax)
E-Mail: FS-HEP-Himmelkron​ (at) ​DiakonieNeuendettelsau.de