Der Freistaat Bayern unterstützt die Auszubildenden in gesellschaftlich wichtigen Pflege- und Erziehungsberufen stärker als bisher. Deshalb erhalten alle Schülerinnen und Schüler der Fachschulen für Heilerziehungspflege nach erfolgreichem Abschluss eine Meisterprämie in Höhe von 1500,00 Euro.

Darüber hinaus ist unsere Schule AZAV-zertifiziert, d. h. Bildungsgutscheine der Arbeitsagentur zur Ausbildungsförderung können genutzt werden, was auch für Umschüler und Quereinsteiger/-innen oft wichtig ist. Selbstverständlich wird die Ausbildung auch mit Bafög unterstützt.

Kontakt

Fachschule für Heilerziehungspflege und -pflegehilfe
Langheinrichstr. 1, 95502 Himmelkron
Tel. 0 92 27 / 79-7 81 (Sekretariat), -7 89 (Fax)
E-Mail: FS-HEP-Himmelkron​ (at) ​DiakonieNeuendettelsau.de

Flyer zum Download

Heilerziehungspflege
Heilerziehungspflegehilfe